Über das
Tarot World Project

Der Gaukler – Hieronymus Bosch. 1502  (wikimedia)

Kartenlegen können wir mit unzähligen Spielen und Methoden.

Das 500 Jahre alte Vermächtnis der Renaissance-Tarot-Meister entschlüsseln Sie hier.

Was wir heute als den Ancien Tarot oder Tarot de Marseille kennen,
entpuppt sich als  spirituelles Vermächtnis eines jahrhundertealten rebellischen geistigen Undergrounds.

Unbekannte Tarot-Meister der Renaissance
verfassten eine Anleitung
zur Befreiung der Liebe

aus der Enge von Gier und Angst

Ihr geheimes Wissen schützten sie mit einem raffinierten Code.

Das sollten Sie wissen ...

Was uns seit rund hundert Jahren über das Tarotspiel erzählt wird, stützt sich im Wesentlichen auf die Karten und Schriften  von Arthur E. Waite und Aleister Crowley, zwei Ordensbrüder des Golden Dawn, einer Loge wohlhabender und einflußreicher englischer Okkultisten. Ihre beiden Kartenspiele haben dem alten französischen Tarot ein völlig neues Gesicht gegeben. Ein internationales Forscherteam von drei Historikern untersuchte die eingenwilligen Neugestaltungen und stellte 1996 zusammenfassend fest, die Decks dieser beiden zu großer Berühmtheit gelangten Autoren seien …

… die erfolgreichste Propagandakampagne, die je gestartet wurde. Die Okkultisten haben eine völlig falsche Geschichte und eine falsche Interpretation der Tarot-Karten ausgeheckt, die von fast allen geglaubt wird.“

A Wicked Pack of Cards. The Origins of the Occult Tarot – Decker, Depaulis, Dummet. New York 1996

Was war wirklich los ?

Das kleine Kartenspiel, das wir heute als Ancien Tarot oder Tarot de Marseille kennen, präsentierte einst das Erbe der lebensfrohen antiken Naturphilosophie im eleganten Gewand der Renaissance.

Meine Entdeckung der Vier Elemente als General-Schlüssel zu allen Karten des Spiels macht es möglich, den Tarot heute wieder so kennenzulernen, wie er vor 500 Jahren von Meistern der hermetischen Künste erdacht worden war.

Es bedurfte damals keiner erklärenden Literatur. Man lernte nicht endlose Bedeutungen auswendig. Die Gestalter des Spiels haben es verstanden, ihre provokante Botschaft durch ein magisches Quadrat der Vier Elemente auf der Karte XXI zu verschlüsseln und sie geschickt vor den kritischen Augen der Kirche und der Inquisition zu verbergen.  Eingeweihte, die die Regeln der Vier Elemente anzuwenden wußten, konnten das geheime System der Karten zum Sprechen bringen. Das Geheimnis entfaltete sich mit ihrer richtigen Anordnung, die hier erstmals veröffentlicht wird.

Das TAROT WORLD PROJECT lädt alle Freunde des Tarotspiels ein, sich an der Wiederentdeckung des Originals zu beteiligen.

Eine wöchentliche Präsentation auf ZOOM wird in Kürze dazukommen:

  • Die 22 Großen Arkana vor ihrem historischen Hintergrund
  • Das hermetische Geheimwissen ihrer Schöpfer
  • Praktische Lehren direkt erfahrbar machen
 
Auf dem Laufenden bleiben!

Die ursprüngliche Ordnung
der 22 Trumpfkarten selbst entdecken !

Jede richtige Lösung nimmt teil an der Verlosung vom
TEUERSTEN TAROT-BUCH DER WELT.

Alchimie im
Original-Tarotspiel

Alchimistische Glas-Kolben auf der Karte XXI und im
geheimen studiolo des Palastes von Lorenzo Medici,
Florenz, 15. Jh.
MEHR  ERFAHREN  >>>

Für alle Freunde des Kartenlegens

Treffsicher Antworten und Lösungen finden,
wo andere vor einem Labyrinth von Problemen stehen.

Leicht & Sicher
Tarot Karten lesen

Mit den Vier Elementen
nach 15 Minuten erste

Ergebnisse !

Die Vier Elemente kennenlernen

Müssen Feuer & Wasser Feinde sein ?
Das hermetische Wissen der alten Tarotmeister
sofort anwenden.

4 Symbole | 4 Elemente

Ich werde werde fortlaufend Material für neue Entdeckungen und nützliche
Anwendungen der Vier Elemente im Tarotspiel bereitstellen

Bleiben Sie am Ball. Dies ist erst der Anfang.

 
Auf dem Laufenden bleiben!

Die Prinzessinnen - Revolution

Die französische Grafikerin Élodie Tribut hat für die Sonderausgabe unseres Tarotspiels zusätzlich zu den 78 Original Karten vier Prinzessinnen geschaffen.

Prinzessinnen verraten uns unter anderem, wenn wir loslassen sollten.

Bewundern Sie Élodies sympathische Transformation:

Den Blick in die Welt nachhaltig verändern …

… ist mehr als eine geistige Übung.

Das Tarot World Project spendet jeden Monat
einen Teil der Einnahmen aus den Tarot-Produkten von reality-publishing
für Augenoperationen, damit Kinder wieder sehen können.