Das
TAROT WORLD PROJECT
lädt ein
zur weltweit ersten

***    SPIEL • AKTION    ***  
mit dem

TAROT DER VIER ELEMENTE

TAROT CHALLENGE

Die Tageskarte als spielerische Herausforderung

Was lieben wir im Leben wirklich ?
Wie weit entfalten wir unsere Möglichkeiten im Alltag?
Wo erfahren wir unsere Grenzen?
Wie fühlt sich authentisches Handeln an? 

Haben Sie einmal daran gedacht, diese Fragen
gezielt und aufrichtig mit einer Tarotkarte zu erforschen?

 Ja, gleich anmelden »

TAROT CHALLENGE

 

Eine Karte ziehen 

Etwas daraus machen  

Andere beflügeln. “   Paula Johanson (47)

 

*

Zeit für Veränderung?

Ihre Tageskarte birgt die Herausforderungen für einen Spiel-Tag.
Sie können Ihre Challenges nach zwei einfachen Vorgaben für sich selbst erstellen, oder von erfahrenen Mitspielern übernehmen.

Anschließend berichten Sie von Ihren Erlebnissen und lesen, wie es anderen Spielern ergangen ist.

Irgendwann schreiben Sie vielleicht die nächste Challenge.
Das ist es.

*

” Die Tageskarte als Spiel ist konfrontierend und befreiend. Mal geht man in sich – mal aus sich raus.  Man kann Lachen über sich und andere. Tolles Spiel. “
Jörg Übereuter  (32)

Dank der leicht verständlichen Vorgaben des Spiels dürfen Sie das Auswendiglernen von Bedeutungen,
die irgendwer den Karten einmal zugeschrieben hat, vergessen.

Sie brauchen nur die Eigenschaften der 4 Elemente
mit den Funktionen der 4 Hofkarten zu verbinden
… und können direkt mitspielen. 

Das zeige ich Ihnen jetzt kurz.

So schalten Sie Ihre Tageskarte live 

Das Prinzip der Tageskarte kennen Sie bereits ?

Die Figur auf der Karte bestimmt das Tagesthema. 

Für unser Spiel verwenden wir die 16 Hofkarten.  (König, Königin …)

Am gewählten Tag werden wir etwas  …

k   König              –     anfangen

q Königin          –       organisieren

r Reiter              –       realisieren

p Prinzessin *         –    auflösen

* Unserem vollständig restaurierten Tarotspiel der legendären N. Conver Edition  von 1760 haben wir vier Prinzessinnen zugefügt, weil sich daraus zum Spielen ein ausgewogenes Quartett von zwei männlichen und zwei weiblichen Figuren ergibt (König, Königin, Reiter und Prinzessin).
Sie können den traditionellen Valets oder Buben Ihres Decks die Funktionen und Aufgaben der Prinzessinnen übertragen.

Die Rolle der Prinzessin im Tarotspiel »         Original Tarotspiel von 1760 »

 

Wo machen wir das  ?

Das Symbol – meistens in der Hand der Figur – sagt uns, in welchem Lebensbereich das Ganze stattfindet:
.

w        Stäbe                 Feuer        –       Emotion, Impuls **

s       Schwerter          Luft          –       Verstand, Pläne

c         Kelche              Wasser      –       Beziehungen

d      Münzen            Erde          –       Dinge + Ereignisse

 

** Viele moderne Systeme ordnen Gefühle den Kelchen und dem Wasserelement zu. Im traditionellen Weltbild der Vier Elemente gehören Harmonie und Zusammenspiel zum Wasser, die Welt der Gefühle (inkl. Hass, Angst, Begehren etc.) jedoch zum Feuerelement, da sie unser gesamtes Verhalten ‘anfeuern’

Probieren wir es gleich aus.   Aus zwei Stichworten setzen wir eine neue Situation zusammen: 

Thema  k ANFANG   +  Bereich  c BEZIEHUNGEN   KENNENLERNEN

Thema  p AUFLÖSEN   +  Bereich  c BEZIEHUNGEN   TRENNUNG

Daß ein König den Anfang macht und eine Entwicklung einleitet, läßt sich leicht erschließen, wenn man sich vorstellt, daß lebende Könige im Wesentlichen herrschen und bestimmen was geschehen soll. Bei den Aufgaben der übrigen Figuren gehen die Ansichten dann schnell auseinander, und so erhalten wir mit jedem Buch, mit jedem neuen Artikel andere Ideen. Das Problem dabei: 

Es gab bisher keine zuverlässige Instanz, die uns sagte, wer recht hat und wer daneben liegt. 

Dies ändert sich schlagartig, sobald wir die einfachen Regeln der antiken Elementelehre anwenden – auf deren Grundlage das Tarotspiel schließlich organisiert ist. 

So wird’s gemacht:

Die Aufgabe eines Königs besteht im Herrschen.  Herrschen bedeutet planen, entscheiden, lenken.

Alle Planung kommt aus dem Denken, und der denkende Verstand gehört zum Element Luft.  Doch dem König, der lediglich nachdenkt und Plane produziert, würde zum Lenken etwas Wichtiges fehlen: Entscheidungskraft und Entschlossenheit.

Entscheidungen fallen im Zusammenspiel zwischen dem Verstand (Luft) und der inneren Kraft (Feuer) der Entschlossenheit.

Auch die Festigkeit des Charakters, eine andere für einen König wesentliche Eigenschaft, lebt im Feuer, denn das Feuer regiert unsere Art zu sein. Somit ergeben sich alle Funktionen, die ein König zum Herrschen braucht, aus seiner Position zwischen den Elementen Feuer und Luft.

Feuer und Luft sind warme Elemente. Daher wird der Charakter des Königs bestimmt von der warmen Qualität.

Der antike Forscher-Philosoph Aristoteles lehrte uns, daß die warme Qualität initiieren und dominieren will. Das paßt ausgezeichnet zu den Aufgaben eines Königs. Die warme Qualität läßt sich von außen nur schwer beeinflussen. Das macht den König willensstark und durchsetzungsfähig, aber gegebenenfalls auch gefährlich.

Hier kommen nun die Qualitäten der beiden formgebenden Elemente des Königs ins Spiel, die im König ausgeglichen sein müssen, damit  seine Herrschaft nicht nur kraftvoll, aber auch ausgewogen und wohltätig ist: Die beharrende trockene Qualität des Feuers verleiht dem König seine Durchsetzungsfähigkeit. Die anpassungsfähige feuchte Qualität der Luft schenkt ihm Flexibilität.

Falls die Kraft des Feuers im König überbordet, sein Luftelement dagegen nur schwach entwickelt ist, bekommen wir einen unflexiblen, impulsiven, starrköpfigen Herrscher. Auf eine Situation im Alltagsleben bezogen, ließe sich schließen, daß dort Machtimpulse den Verstand überwältigen, daß Entscheidungen nicht korrigiert werden, und man sich leicht verrennen kann.

Mit seiner warmen Qualität kann der König mit Kopf und Herz Pläne schmieden, aber ausführen wird er sich nicht! Denn die kalte Qualität fehlt dem König, sie regiert die Welt der Wirklichkeit und gehört zum Reiter. Der führt die Pläne des Königs aus. 

 

FREIHEIT & GEBUNDENHEIT   |   HERRSCHAFT & ANPASSUNG: 

Alles über die 4 antiken Qualitäten im Tarotspiel  »

Ein Geheimnis der Renaissance Magie

Wir kennen die Entstehungszeit der ersten Tarotspiele um 1500 A.D. als Epoche der großen Entdeckungen. Die Erde war keine flache Scheibe mehr, man konnte sie umsegeln. Tausendjährige düstere religiöse Vorstellungen wurden eingetauscht gegen Spiel, Humor und die Freude am Neu-Erfinden.

Ein Sprungbrett für den großen Aufbruch war die Wiederentdeckung der antiken Vier Elemente, die in unendlicher Kombination immer neue Spielmöglichkeiten, Aufgaben und Lösungen für Eingeweihte bereit stellten.

Unser kleines Spiel mit der Tageskarte folgt jener bahnbrechenden Technik. 

 

Wir spielen Tarot Challenge zu zweit. Beim Kombinieren fallen uns täglich neue Aufgaben und Herausforderungen ein. Und wie von Zauberhand öffnen sich neue Erfahrungsräume
Jutta & Karsten Peters

*

Das Geheimnis der Vier Elemente 

Vielleicht fragen Sie sich, ob und wie diese alten 4 Elemente brauchbare Aufschlüsse über die Vielfalt aktueller Themen und Fragestellungen geben können.

Antwort:
Das System der Vier Elemente ist so alt und funktioniert so universell, wie unser Alphabet, wie die zwölf Musiknoten, die acht Planeten der Astrologie oder unser Zahlensystem von eins bis zehn: Überall kombiniert man Bausteine zu praktischen Anwendungen.  Genau dazu laden uns die Vier Elemente ein. 

 

Spielerisch. Intuitiv. Ohne Büffeln

Ganz wie in alter Zeit geleiten uns Die Vier Elemente ins Reich persönlicher Selbsterkenntnis.

Erfahrung im Kartenlegen ist nicht erforderlich.

So wird’s gemacht:

AUFGABEN FÜR JEDEN TAG FINDEN

 

Im ACTIONARY (Action+Dictionary) warten zu jeder Karte zwei Menüs mit Vorschlägen, die Sie sofort zu neuen spannenden Aufgaben zu kombinieren können.

Zum Einstieg schauen Sie sich am besten an, welche Challenges andere vorgeschlagen haben und was man beim Spielen so erlebt. Je nach Gefallen können Sie dann selbst die eine oder andere Herausforderung ausprobieren.

Und so machen Sie eigene Vorschläge:

 

  1. Challenge vorschlagen:

Zum Erstellen einer neuen Aufgabe wählen Sie zwei Stichworte aus den beiden Aufklapp-Menüs:

 

Die gewählten Stichworte kombinieren Sie zu Ihrem Vorschlag.

Beispiel:

 Hofkarte KÖNIG 
Anfang machen
+
Symbol KELCHE
Beziehungen
=

Aufgabe:
Lade jemanden, den Du kennenlernen möchtest,
zu etwas ein !
3 PUNKTE

Falls Sie in einer Gruppe mit anderen spielen, geben Sie die Punkte an, die man für Ihre Aufgabe bekommt:
1Punkt für alles was schnell geht. 3Punkte für größeren zeitlichen Aufwand.
Wer die meisten Punkte sammelt, darf für die ganze Gruppe eine Aufgabe stellen.
Schöner einfacher Zähler für Android »
Zum Spaß haben eignen sich Chat Räume in WhatsApp, Signal, Zoom, Skype, Instagram, Facebook … 

  1. Vorschläge bewerten

Die Positionen der Hofkarten im magischen Quadrat der Vier Elemente geben uns die Möglichkeit, passende von unpassenden Zuordnungen zu den Karten zu unterscheiden.

Bewerten Sie einen bestehenden Vorschlag mit ‘Daumen hoch oder runter’.


Tippen sie auf Kommentieren und begründen Sie Ihre Bewertung mit Eigenschaften der Elemente und Qualitäten.
(Einen Überblick gibt’s weiter unten auf dieser Seite)

So könnte ein Vorschlag und seine Bewertung aussehen:

Beispiel:  Der König der Schwerter

Gewählte Eigenschaft für die Figur k:         Nachdenken, planen
Gewählte Eigenschaft vom Element s:           Urteilen, Sprechen, schreiben

VORSCHLAG:      Handele diplomatisch !

BEWERTUNG:    Abgelehnt 

BegründungDie Figur eines Königs wird geboren aus Feuer und Luft. Königen fehlt das kompromissbereite Wasserelement.
Die Eigenschaften von Feuer und Luft wollen sich durchsetzen  a und recht behalten s. Gemeinsam bilden sie ein starkes Ego aus in jedem der 4 Könige.
Ihr Ego hindert Könige, sich diplomatisch zu verhalten nachzugeben und einzulenken. (Eine Ausnahme macht der König der Kelche / Wasser / Ausgleich.)
Eine gute Diplomatin wäre die Königin, denn sie vereint Verstand, Aufmerksamkeit und Anpassungsbereitschaft.

Zum Weiterlesen:

  1. Auf Kritik antworten

Sie können auf eine Bemerkung antworten, um Ihren Vorschlag zu verteidigen. (Natürlich auf Basis der Elemente und ihrer Eigenschaften)

Zum Verbessern einer alten Idee löschen Sie sie und reichen einen neuen Vorschlag ein.

Zum Betrachten und Löschen Ihrer Beträge:    .

Eine kleine Überraschung für alle Spielerinnen & Spieler:

TEILNAHME  & BEDINGUNGEN

Um am TAROT CHALLENGE + SPIEL MIT DER TAGESKARTE teilzunehmen, können Sie sich gleich weiter unten anmelden.

Natürlich ist es nützlich, wenn Sie sich vor der Anmeldung schon etwas im Reich der Vier Elemente umgetan haben, damit Sie gleich ein paar Erfahrungen machen und bald anderen Spielern erfrischende Herausforderungen servieren können.

Daher werden Sie eingeladen zum
GROSSEN EINSTEIGER QUIZ.
Dort können Sie prüfen, wie sicher Sie im Sattel sitzen. 

Schmökern Sie erst ein wenig in unserem Überblick hier unten.

Im Quiz werden Sie sehen, was beim Blättern alles hängen bleibt.

Charakter, Funktion, Aufgaben

Die Magie des magischen Quadrats
in der Sprache der der
Elemente & Hofkarten

Das Quiz gibt auch Hinweise, wo Sie nützliche Infos finden, die Ihnen eventuell noch fehlen, um richtig spannende Aufgaben und lohnende Herausforderungen für sich selbst und Ihre Mitspieler vorzuschlagen.

Gute Unterhaltung & Gutes Gelingen !
wünscht  °freeCoder

Dieses Projekt ist Teil der Tarot-Revolution.
Schluß mit dem Rätselraten. Jeder kriegt es raus.
,–))

Lieber alles sofort zu Hause haben ?

Der Gesamt-Überblick über die wichtigsten Funktionen 
der Vier Elemente und der Hofkarten
handlich zusammengefaßt und jede mit nur einem Klick erreichbar. 

Ansehen + Downloaden »

TAROT CHALLENGE

 ist kostenlos + 100% open-source !

überkonfessionell   |  unparteiisch  |  unabhängig  |  innovativ

Anmelden via Quiz
Ihre Erste Herausforderung

*

Neugierig geworden?

Auf diesen Seiten verfolgen Sie das magische Zusammenspiel der Vier Elemente, wie es auch im Spiel Anwendung findet: 

Die Hofkarten im magischen Quadrat der Vier Elemente  »

Die magischen Qualitäten der Vier Elemente  »

Die Vier Elemente und die Hofkarten des Original Tarotspiels  »